1971 - 1979

Der musikalische Wandel beginnt. Weg von der Marschmusik, hin zum modernen Schlager heißt die Devise. Hierzu wurden Trompeten, Posaunen, Gitarren, Rhythmusinstrumente sowie ein Schlagzeug angeschafft. Auch die musikalische Leitung wechselt. Nach dem Austritt der beiden Gründer, übernimmt Franz-Josef Classen das Ruder. Bereits nach wenigen Monaten steht das neue Programm und das ehemalige Fanfarenkorps präsentiert erstmalig eine Bühnenshow.
1974; Parallel zur Erkelenzer – Kirmes wird das 15 jährige Bestehen des Vereins gefeiert.
1979; Das 20 jährige Jubiläum wurde am Ortsausgang in Mennekrath in einem Festzelt gefeiert.

1994-1999

Im Rahmen der Feier zum 35jährigen Vereinsjubiläum wurde Heinz Kluth, der dem Verein von 1959 bis 1991 angehörte und in dieser Zeit 20 Jahre das Amt des 1. Vorsitzenden inne hatte, zum Ehrenvorsitzenden ernannt.
1995; Das Fanfarenkorps Erkelenz – Mennekrath beschließt, zukünftig unter dem Namen „Die Mennekrather“ aufzutreten. Die Zeit der Straßenmusik war schon lange vorbei und auch die Fanfaren nicht mehr an Bord, so dass Veranstalter und Gäste vom Gründernamen häufig irritiert waren.

2000-2018

Ständige Weiterentwicklung auf allen Gebieten der Musik prägt unsere Zeit.
Konsequente und kontinuierliche Probenarbeit sowie die musikalische und technische Umsetzung nimmt immer mehr Zeit in Anspruch, um den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden.. 
2017;
In diesem Jahr haben wir Tobias (Gesang) und Isabel (Gesang) in unsere Band integriert und aufgenommen.
2018; In diesem Jahr haben wir Dennis (Gitarre) und Laura (Geige) in unsere Band integriert und aufgenommen.

karnevalsband nrw

Unser Bandname:

Ursprünglich entstanden „die Mennekrather“ vor über 50 Jahren als Fanfaren-Korps in einem kleinen Dorf bei Erkelenz: Mennekrath. Da das Familiengefühl von damals sowie die Verbundenheit mit der Heimat geblieben sind, treten wir auch heute noch mit Stolz als „die Mennekrather“ auf.

mehr Infos
Sängerinnen Mennekrather